RENNSERIEN ÖFFNEN / schliessen

Circuito de Jerez

Die Rennstrecke, im andalusischen Spanien gelegen, wurde im Jahr 1986 eröffnet. Zwischen 1986 und 1997 fuhr die Formel-1 den Grand Prix von Spanien oder Europa auf dieser Strecke aus. Allerdings gastierte die F1 nur unregelmässig auf dem Kurs im Gegensatz zur Motorrad-Weltmeisterschaft, diese startet seit 1989 jährlich in Jerez. Der Sicherheitsstandard wurde immer wieder angepasst an die sich wandelnden Verhältnisse im Motorsport. 2005 renovierte man die Boxenanlage, das Medienzentrum und die Strecke bekam ein neues Asphaltband. Mit neun Siegen ist Motorradfahrer Valentino Rossi der erfolgreichste Pilot auf der Piste in Südspanien.

Rennstrecke

Facts

Eröffnung: 1986

Track: permanenter Kurs

Länge: 4,428 km / 2,751 mi

Kurven: 13 (5 Links- und 8 Rechtskurven)

Fahrtrichtung: gegen den Uhrzeiger

Rundenzeit: MotoGP ~1:40 Min.

Zuschauerplätze: ~75'000

Austragungsort für: MotoGP, Formula V8 3.5

Offizielle Webseite: Circuito Permanente de Jerez

Einwohnerzahl Jerez: 113'000

Sprache: Spanisch

Währung: Euro (EUR)

Lage: ca. 100 km südlich vom Airport Sevilla

Anreise: per Auto 1 Std. über die A4/AP4 vom Airport Sevilla

Sieger Motorrad-WM

Jahr

Datum

Moto 2

MotoGP

2019

06.05.

Lorenzo Baldassarri

Marc Márquez

2018

06.05.

Lorenzo Baldassarri

Marc Márquez

2017

07.05.

Alex Marquez

Dani Pedrosa

2016

24.04.

Sam Lowes

Valentino Rossi

2015

03.05.

Jonas Folger

Jorge Lorenzo

2014

04.05.

Mika Kallio

Marc Márquez

2013

05.05.

Esteve Rabat

Dani Pedrosa

2012

29.04.

Pol Espargaró

Casey Stoner

2011

03.04.

Andrea Iannone

Jorge Lorenzo

2010

02.05.

Toni Elías

Jorge Lorenzo

2009

03.05.

Hiroshi Aoyama

Valentino Rossi

2008

30.03.

Mika Kallio

Dani Pedrosa

2007

25.03.

Jorge Lorenzo

Valentino Rossi

2006

26.03.

Jorge Lorenzo

Loris Capirossi

2005

10.04.

Dani Pedrosa

Valentino Rossi

2004

02.05.

Roberto Rolfo

Sete Gibernau

2003

11.05.

Toni Elías

Valentino Rossi

2002

05.05.

Fonsi Nieto

Valentino Rossi

2001

06.05.

Daijirō Katō

Valentino Rossi

2000

30.04.

Ralf Waldmann

K. Roberts Jr

1999

09.05.

Valentino Rossi

Álex Crivillé

1998

03.05.

Loris Capirossi

Álex Crivillé

1997

04.05.

Ralf Waldmann

Álex Crivillé

1996

12.05.

Max Biaggi

Michael Doohan

1995

07.05.

Tetsuya Harada

Alberto Puig

1994

08.05.

Jean-P. Ruggia

Michael Doohan

1993

02.05.

Tetsuya Harada

Kevin Schwantz

1992

10.05.

Loris Reggiani

Michael Doohan

1991

12.05.

Helmut Bradl

Michael Doohan

1990

06.05.

John Kocinski

Wayne Gardner

1989

30.04.

Luca Cadalora

Eddie Lawson

1987

26.04.

Martin Wimmer

Wayne Gardner

 

Sieger F1

Jahr

Datum

Fahrer

Auto

Motor

1997

26.10.

Mika Häkkinen

McLaren

Mercedes

1994

16.10.

Michael Schumacher

Benetton

Ford

1990

30.09.

Alain Prost

Ferrari

Ferrari

1989

01.10.

Ayrton Senna

McLaren

Honda

1988

02.10.

Alain Prost

McLaren

Honda

1987

27.09.

Nigel Mansell

Williams

Honda

1986

13.04.

Ayrton Senna

Lotus

Renault

 

Lage

Video by YouTube