| RENNSERIEN |

AUTODROMO HERMANOS RODRIGUEZ

Das Autódromo, benannt nach den berühmtesten Rennfahrern Mexikos «Hermanos (Brüder) Rodriguez», hat nach mehreren Streckenumbauten nur wenig mit dem alten Kurs gemein von anfangs der Neunzigerjahre. Grundsätzlich wurde zwar am traditionellen Streckenlayout festgehalten, allerdings erforderten die Baumassnahmen Änderungen, nicht zuletzt wegen der Sicherheit. Die erste Hälfte der legendären Peraltada-Zielkurve wurde durch langsame Ecken ersetzt und verlor so ihren ganz speziellen Charakter. Hintergrund ist, dass ein Beibehalten der ursprünglichen Gestaltung der überhöhten Kurve nicht ohne Erweiterung der Auslaufzonen möglich gewesen wäre. Das wiederum ging nicht, weil in den letzten über 20 Jahren F1-Abstinenz Wohnhäuser bis nahe an die Strecke gebaut wurden. Die neuen, engen Kurven führen durch einen Stadionkomplex, der für 42’000 Zuschauer Platz bietet. Wenn keine Rennen stattfinden wird das Stadion für Baseballspiele verwendet. Insgesamt gibt es 140’000 Zuschauerplätze rund um die Strecke.

Neben der Formel 1 gastiert auch die WEC und auf einer verkürzten Streckenvariante die Formel E auf der Rennstrecke, in früheren Jahren auch die IndyCar-Serie.

Bereits zwischen 1963 und 1970 gastierte die Königsklasse des Motorsports im damals noch als Magdalena-Mixhuca-Sportpark bekannten Autodromo «Hermanos Rodriguez», später noch einmal zwischen 1986 und 1992. Der letzte Sieger damals heisst Nigel Mansell im Williams.

Einem Namensgeber der Strecke, Ricardo Rodriguez, kostete die Rennstrecke 1962 das Leben. Seinem älteren Bruder Pedro wurde neun Jahre später der Norisring zum Verhängnis. Mit dem Streckennamen erinnert die Stadt an ihre berühmten Söhne.

LAGE DER RENNSTRECKE öffnen/schliessen

FACTS

Eröffnung: 1959

Track: permanenter Kurs

Länge: 4,304 km / 2,674 mi

Kurven: 17 (10 Links- und 7 Rechtskurven)

Fahrtrichtung: im Uhrzeiger

Rundenzeit: Formel 1 ~1:17 Min.

Zuschauerplätze: ~130'000

Austragungsort für: Formel 1, Formel E, WEC

Offizielle Webseite: Autódromo Hermanos Rodríguez

Visit Mexiko: www.visitmexico.com

Einwohnerzahl Mexiko-Stadt: 8.85 Mio

Sprache: Spanisch

Währung: Mexikanischer Peso (MXN)

Lage: Mexiko-Stadt, 5 km südllich vom International Airport  Benito Juárez

Anreise: ca. 9 Min. per Auto vom Int. Airport, Cto. Interior/Blvd. Puerto Aéreo

ALLE F1-SIEGER IN MEXIKO

VARIANTE FORMEL E

FACTS VARIANTE FE

Track: Formel E Variante

Länge: 2,092 km / 1,299 mi

Kurven: 18 (7 Links- und 11 Rechtskurven)

Fahrtrichtung: im Uhrzeiger

Rundenzeit: Formel E ~1:05 Min.

SIEGER FORMEL E

Jahr

Datum

Fahrer

Auto

Antrieb

2019

16.02.

L. di Grassi

Audi Sport Abt

Audi

2018

03.03.

D. Abt

Audi Sport Abt

Audi

2017

01.04.

L. di Grassi

Audi Sport Abt

Audi

2016

12.03.

J. d’Ambrosio

Dragon Racing

Venturi

 

SIEGER WEC

Jahr

Datum

Fahrer

Auto

Motor

2017

03.09.

Timo Bernhard

Brendon Hartley

Earl Bamber

Porsche

Porsche

2016

24.07.

Marc Webber

Timo Bernhard

Brendon Hartley

Porsche

Porsche

 

VIDEO BY YOUTUBE FE

VIDEO BY YOUTUBE