RENNSERIEN ÖFFNEN / schliessen

Bremgarten Circuit

Im Jahr 1931 wird der Bremgarten Circuit bei der Schweizer Hauptstadt Bern zum ersten Mal erwähnt in der Historie. Anfangs fanden auf dem Hochgeschwindigkeitskurs Motorradrennen statt. Die Motorrad-WM gastierte zwischen den Jahren 1931 und 1937 zum Grossen Preis von Europa oder dem Grossen Preis der Schweiz. Nach dem Krieg trug die Motorrad-WM wieder den GP der Schweiz aus, zuerst 1949 und dann wieder von 1951 bis 1954. Der Formel-1-Grand Prix der Schweiz wurde zwischen 1950 und dem Jahr 1954 ausgetragen. In der Geschichte der Formel1 war der erst GP der Schweiz 1950 erst das vierte Rennen zur damals neu gestarteten offiziellen Weltmeisterschaft. Nach mehreren tödlichen Unfällen sperrte man die Strecke 1955 und verbot in der ganzen Schweiz Rundstreckenrennen.

Sie haben weitere Informationen, Fotos oder Videos zu dieser Rennstrecke?
Dann senden Sie uns diese bitte zu: admin@rennstrecken.org

Rennstrecke

Wetter

kachelmannwetter.com

Facts

Eröffnung: 1931 (bis 1955)

Track: temporärer Kurs

Länge: 7,280 km / 4,523 mi

Kurven: 13 (10 Links- und 3 Rechtskurven)

Fahrtrichtung: im Uhrzeiger

Rundenzeit: F1 ~2:35 Min.

Austragungsort für: F1, Motorad-WM

Einwohnerzahl Bern: 143'000

Sprache: Schweizer-Deutsch

Währung: Schweizer Franken (CHF)

Lage: westlich der Stadt Bern, ca. 7 km bei Bern Bethlehem

Sieger F1

Jahr

Datum

Fahrer

Auto

Resultate

1954

22.08.

J. M. Fangio

Mercedes

1953

23.08.

A. Ascari

Ferrari

1952

18.05.

P. Taruffi

Ferrari

1951

27.05.

J. M. Fangio

Alfa Romeo

1950

04.06.

N. Farina

Alfa Romeo

 

Lage

Video by YouTube