| RENNSERIEN |

Hall of Fame 1950-1959

INDEX | 1950-1959 | 1960-1969 | 1970-1979 | 1980-1989 | 1990-1999 | 2000-2009 | 2010-2019

Der Motorsport hat in seinen verschiedenen Serien Persönlichkeiten und Talente hervorgebracht.
Diesen Fahrern wollen wir in unserer «Hall of Fame» Tribut zollen.

Alberto ASCARI | geb. 13.07.1918 in Mailand (ITA); gest. 26.05.1955 in Monza (ITA)

Alberto Ascari (ITA/36) gewann 1952 und 1953 die Formel-1-Weltmeisterschaft mit Ferrari. Bei 32 Starts gewann er 13 Rennen und sicherte sich 14 Pole Positions. Im Jahr 1955 fiel Ascari beim Grossen Preis von Monaco der F1 ins Meer beim Hafen, zum Erstaunen wurde er so gut wie unverletzt daraus gerettet. Einige Tage später testete Ascari einen Sportwagen in Monza und verunfallte tödlich. Die Ursache des Unfalls ist bis heute nicht geklärt.

Juan Manuel FANGIO | geb. 24.06.1911 in Balcarce (ARG); gest. 17.07.1995 in Buenos Aires (ARG)

Juan Manuel Fangio (ARG/84) gewann 1951 und 1954 bis 1957 insgesamt fünf Formel-1-Weltmeisterschaften. Bei 51 Starts gewann er 24 Rennen und sicherte sich 21 Pole Positions. Erst Michael Schumacher konnte den Rekord von fünf Weltmeistertiteln einstellen im Jahr 2002. Juan-Manuel Fangio starb 1995 an einem Nierenleiden.

Giuseppe FARINA | geb. 30.10.1906 in Turin (ITA); gest. 30.06.1966 in Chambéry (FRA)

Giuseppe «Nino» Farina (ITA/59) gewann 1950 die Formel-1-Weltmeisterschaft mit Alfa Romeo. Er ging damit als erster offizieller Formel-1-Weltmeister in die Geschichte ein. Bei 33 Starts gewann er 5 Rennen und sicherte sich 5 Pole Positions. Farina fuhr auf einer öffentlichen Strasse bei Chambéry als er gegen einen Telefonmasten prallte und 59-jährig starb.

Mike HAWTHORN | geb. 10.04.1929 in Mexborough; gest. 22.01.1959 in Guildford (GBR)

Mike Hawthorn (GBR/29) gewann 1958 die Formel-1-Weltmeisterschaft mit Ferrari. Bei 45 Starts gewann er drei Grand Prix und sicherte sich vier Pole Positions. Ausserdem siegte er beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1955 mit Jaguar. Hawthorn starb 29-jährig im Jahr 1959 bei einem privaten Autorennen auf öffentlichen Strassen bei Guildford.