RENNSERIEN ÖFFNEN / schliessen

Hockenheimring

Zum ersten Mal in den Geschichtsbüchern erwähnt wurde die Strecke in Hockenheim 1932 als rund zwölf Kilometer langen Kurs mit nur sechs Kurven. Die Piste, damals noch unasphaltiert, benutzten vor allem Autobauer wie Mercedes als Teststrecke. Im Laufe der Jahre kam es immer wieder zu Verlegungen der Streckenführung, da neben dem heutigen Motodrom eine Autobahn gebaut wurde. Der Hockenheimring mit den langen Geraden im Wald und der Ostkurve war 6,789 Kilometer lang und eine Hochgeschwindigkeit-Rennstrecke mit einem eigenen, ganz speziellen Charakter. Die ersten zwei Schikanen auf den Geraden wurden erst 1970 eingebaut vor dem ersten Grossen Preis von Deutschland der Formel 1 in Hockenheim. Die Schikane in der Ostkurve folgte erst im Jahre 1982.

Im Jahr 2002 kam es zu einem grossen Umbau. Die alte Rennstrecke wurde nicht mehr als sicher und zeitgemäss empfunden. Seit 2006 gastiert die Formel 1 aus finanziellen Gründen nur noch unregelmässig in Hockenheim. Zeitweise hat man sich auch mit dem Nürburgring abgewechselt. Nationale Meisterschaften wie die DTM gastieren jährlich zum Teil auch mehrmals auf der Anlage.

Rennstrecke

andere Ansichten

Facts

Eröffnung: 1932

Track: permanenter Kurs

Länge: 4,574 km / 2,842 mi

Kurven: 13 (6 Links- und 7 Rechtskurven)

Fahrtrichtung: im Uhrzeiger

Rundenzeit: F1 ~1:15 Min.

Zuschauerplätze: ~125'000

Austragungsort für: F1, F3, DTM, GT Masters

Offizielle Webseite: Hockenheimring

Hockenheim Tourismus: www.hockenheim.de

Einwohnerzahl Hockenheim: 21'800

Sprache: Deutsch

Währung: Euro (EUR)

Lage: ca. 22 km südlich von Mannheim / ca. 240 km nördlich von Basel (SUI) oder Singen

Anreise: per Auto vom City Airport Mannheim ca. 20 Min. auf der A6/B36 / aus Basel (A5) oder Singen (A81) ca. 2,5 Std.

Sieger DTM

Jahr

Datum

Fahrer

Auto

2019

05.05.

Rene Rast (RC2)

Audi

2019

04.05.

Marco Wittmann (RC1)

BMW

2018

14.10.

Rene Rast (RC2)

Audi

2018

13.10.

Rene Rast (RC1)

Audi

2018

06.05.

Timo Glock (RC2)

BMW

2018

05.05.

Jamie Green (RC1)

Mercedes

2017

07.05.

Jamie Green (RC2)

Mercedes

2017

06.05.

Lucas Auer (RC1)

Mercedes

2016

08.05.

Paul di Resta (RC2)

Mercedes

2016

07.05.

Edoardo Mortara (RC1)

Audi

2015

18.10.

Jamie Green (RC2)

Mercedes

2015

17.10.

Timo Scheider (RC1)

Audi

2015

03.05.

Mattias Ekström (RC2)

Audi

2015

02.05.

Jamie Green (RC1)

Mercedes

2014

19.10.

Mattias Ekström

Audi

2014

04.05.

Marco Wittmann

BMW

2013

20.10.

Timo Glock

BMW

2013

05.05.

Augusto Farfus

BMW

2012

21.10.

Bruno Spengler

BMW

2012

29.04.

Gary Paffett

Mercedes

2011

23.10.

Jamie Green

Mercedes

2011

01.05.

Bruno Spengler

Mercedes

2010

17.10.

Paul di Resta

Mercedes

2010

25.04.

Gary Paffett

Mercedes

2009

25.10.

Gary Paffett

Mercedes

2009

17.05.

Tom Kristensen

Audi

2008

26.10.

Timo Scheider

Audi

2008

13.04.

Mattias Ekström

Audi

2007

14.10.

Jamie Green

Mercedes

2007

22.04.

Mattias Ekström

Audi

2006

29.10.

Bruno Spengler

Mercedes

2006

09.04.

Bernd Schneider

Mercedes

2005

23.10.

Bernd Schneider

Mercedes

2005

17.04.

Jean Alesi

Mercedes

2004

03.10.

Bernd Schneider

Mercedes

2004

18.04.

Gary Paffett

Mercedes

2003

05.10.

Jean Alesi

Mercedes

2003

27.04.

Bernd Schneider

Mercedes

2002

06.10.

Bernd Schneider

Mercedes

2002

21.04.

Laurent Aïello

Audi

 

Fotostrecke

Video by YouTube

Lage

History

Streckenvariante bis 2001

Track: permanenter Kurs

Länge: 6,825 km / 4,240 mi

Kurven: 15 (5 Links- und 10 Rechtskurven)

Fahrtrichtung: im Uhrzeiger

Rundenzeit: F1 ~1:40 Min.

Zuschauerplätze: ~125'000

Austragungsort für: F1, MotoGP