RENNSERIEN ÖFFNEN / schliessen

SOCHI AUTODROM

Die Grand-Prix-Premiere 2014 im Olympischen Park der vorangegangenen Winterspiele war ein organisatorischer Erfolg auch was die Zuschauerzahlen betraf. Die Strecke führt zwischen Eisstadien und Olympiahallen durch was etwas steril wirkt für den Zuschauer. Sie beinhaltet zwölf Rechts- und sechs Linkskurven. Die Rennstrecke misst 5,853 Kilometer und gehört zu den längsten im F1-Kalender. An der schnellsten Stelle des Kurses erreich ein Formel-1-Auto gegen 340 km/h, die Bremsen werden immer wieder hart beansprucht vor den 90° Kurven. Die Mauern stehen nahe am Strassenrand was den Fahrern kaum Fehler verzeiht. Die langgezogene Kurve 3, mit einem Radius von 180°, wird mit 200 km/h angefahren, bis zum Kurvenausgang erreicht die F1 rund 300 km/h. Die Kurvenkombination vor der Start- und Zielgeraden ist insbesondere in der Qualifikation vielfach entscheidend, da dort auch nur kleine Fehler viel Zeit kosten können.

LAGE DER RENNSTRECKE öffnen/schliessen

FACTS

Eröffnung: 2014

Track: temporärer Kurs

Länge: 5,853 km / 3,636 mi

Kurven: 18 (6 Links- und 12 Rechtskurven)

Fahrtrichtung: im Uhrzeiger

Rundenzeit: F1 ~1:36 Min.

Zuschauerplätze: ~55'000

Austragungsort für: F1, F2, TCR Int.

Offizielle Webseite: Sochi Autodrom

Tourismus Web: http://www.russlandinfo.de/

Sprache: Russisch

Währung: Rubel (RUB)

Lage: ca. 12 km südlich vom Airpot Sotschi

Anreise: vom Airport Sotchi auf die A148, E97, A-147, ca. 35 Min per Auto

ALLE F1-SIEGER IN SOCHI

VIDEO BY YOUTUBE