| RENNSERIEN |

CIRCUIT EPRIX BERN

Die Formel -E- Meisterschaft machte im Juni 2018 das erste Mal Halt in der Schweiz auf dem eprix Circuit Zürich.

Im Jahr 2019 kehrte die Rennserie zurück  auf eine neue Rennstrecke in Bern. Nach dem Start auf der Laubeggstrasse fuhren die Formel-E-Piloten entgegen des Uhrzeigersinnes am weltbekannten Bärengraben vorbei. Mit Sicht auf die Aare führte die Strecke den «Grossen Muristalden» hinauf auf die Schosshaldenstrasse. Da es auf der Strecke eine steilere Steigung hatte, die es bis anhin so noch nicht gab auf einer Rennstrecke der Formel E, war für Spannung gesorgt wegen des Akkuverbrauchs der Autos. Die Schikane an der Laubeggstrasse sowie die Haarnadelkurve, die in den «Alten Aargauerstalden» führte, verlangten den Fahrern und der Technik alles ab. Der Kurs bestand insgesamt aus 14 Kurven. Wegen verschiedenen organisatorischen Problemen konnte der Event, der rund 100 000 Zuschauer vor Ort zählte, nur einmal stattfinden.

RENNSTRECKE

Wetter

kachelmannwetter.com

LAGE DER RENNSTRECKE öffnen/schliessen

FACTS

Eröffnung: 22. Juni 2019

Track: temporärer Stadtkurs

Länge: 2,668 km / 1,657 mi

Kurven: 14 (8 Links- und 6 Rechtskurven)

Fahrtrichtung:  gegen den Uhrzeiger

Rundenzeit: Formel E ~1:21 Min.

Zuschauerplätze: ~15'000

Austragungsort für: Formel E

Offizielle Webseite: eprix Bern

Tourismus: www.bern.com

Einwohnerzahl Bern: 143'000

Sprache: Deutsch

Währung: Schweizer Franken (CHF)

Lage: 3,4 km östlich vom Hauptbahnhof Bern

SIEGER FORMEL E

Jahr

Datum

Fahrer

Auto

2019

22.06.

Jean-Eric Vergne

Techeetah

 

VIDEO BY YOUTUBE