Circuit of The Americas

Die Geschichte des F1 Grand Prix der USA ist lang. Nach dem in Long Beach, Phoenix, Detroit, Dallas, Las Vegas, im Indianapolis-Infield und Watkins Glen schon gefahren wurde, ja selbst das 500-Meilen-Rennen von Indianapolis gehörte schon zur F1-Weltmeisterschaft, kam man 2012 auf den neuen permanenten Kurs von Austin in Texas. Vorher war ein Stadtkurs in New Jersey (NY) geplant aber ein Rennen wurde dort nie ausgetragen.

Die Strecke von Austin liegt in einer hügeligen Landschaft, sie erinnert ein wenig an den Nürburgring. Überholen ist auf dem fahrerisch anspruchsvollen Kurs nicht einfach. Bei den Zuschauern ist die erste Kurve, die durch eine Steigung aus der Start-Zielgeraden herausführt, sehr beliebt. Es gibt dort allerdings nur Stehplätze zu kaufen. Seit 2013 gastiert neben der Formel1 auch die World Endurance Championship (WEC) und die Motorrad-WM in Austin.

Facts

Eröffnung: 2012

Track: permanenter Kurs

Länge: 5,516 km / 3,427 mi

Kurven: 20 (12 Links- und 8 Rechtskurven)

Fahrtrichtung: gegen den Uhrzeiger

Rundenzeit: WEC ~1:45 Min.

Zuschauerplätze: ~100'000

Austragungsort für: F1, WEC, MotoGP

Offizielle Webseite: Circuit of the Americas

Einwohnerzahl Austin:  950'000

Sprache: Englisch

Währung: US-Dollar (USD)

Lage: vom Bergstrom International Airport 10 km südlich

Anreise: per Auto vom Airport auf der Emma Browning Ave bis Burleson Rd dann FM812 bis Circuit of the Americas Blvd, ca. 10 Min.

Alle Sieger des F1 Grand Prix der USA in Austin

Sieger IndyCar

Jahr

Datum

Fahrer

Auto

Motor

2019

24.03.

Colton Herta

Harding Steinbrenner Racing

Honda

 

Sieger WEC

Jahr

Datum

Fahrer

Auto

2017

16.09.

 Earl Bamber

 Brendon Hartley

 Timo Bernhard

Porsche

2016

17.09.

 Timo Bernhard

 Brendon Hartley

 Mark Webber

Porsche

2015

19.09.

 Timo Bernhard

Brendon Hartley

Mark Webber

Porsche

2014

20.09.

  Marcel Fässler

 André Lotterer

Benoît Tréluyer

Audi

2013

22.09.

Loïc Duval

Tom Kristensen

Allan McNish

Audi

 

Sieger MotoGP

Jahr

Moto2

Motorrad

MotoGP

Motorrad

2019

Thomas Lüthi

Kalex

Álex Rins

Suzuki

2018

Francesco Bagnaia

Kalex

Marc Márquez

Honda

2017

Franco Morbidelli

Kalex

Marc Márquez

Honda

2016

Álex Rins

Kalex

Marc Márquez

Honda

2015

Sam Lowes

Speed Up

Marc Márquez

Honda

2014

Maverick Viñales

Kalex

Marc Márquez

Honda

2013

Nicolás Terol

Suter

Marc Márquez

Honda

Lage

Video by YouTube