RENNSERIEN ÖFFNEN / schliessen

Hungaroring

Der Hungaroring wurde in den Jahren 1985 und 1986 erbaut vom damals noch kommunistischen Staat Ungarn. Seit der Eröffnung 1986 gastierte die Formel 1 ausnahmslos jedes Jahr auf diesem Kurs. Angrenzend an die Rennstrecke wurde der Erlebnispark Hungaroring Adventure Park errichtet. Die Strecke gilt als sehr zuschauerfreundlich, da von den meisten Tribünen gegen zweidrittel des gesamten Kurses überschaubar ist. Nach kleineren Umbauten 1989 und 1997 wurde im Jahr 2003 der Radius der Startkurve verengt um dadurch eine Möglichkeit für «besseres Überholen» zu schaffen. Aber nicht nur die Rennstrecke ist eine Reise wert nach Ungarn, sondern auch die in der Nähe liegende Hauptstadt Budapest die rund zwei Millionen Einwohner zählt.

Rennstrecke

Wetter

kachelmannwetter.com

Facts

Eröffnung: 1986

Track: permanenter Kurs

Länge: 4,381 km / 2,722 mi

Kurven: 16 (6 Links- und 10 Rechtskurven)

Fahrtrichtung: im Uhrzeiger

Rundenzeit: F1 ~1:25 Min.

Zuschauerplätze: ~100'000

Austragungsort für: F1, F2, DTM

Offizielle Webseite: Hungaroring

Einwohnerzahl Budapest: 1.74 Mio

Sprache: Ungarisch

Währung: Forint (HUF)

Lage: ca. 41km nördlich von Budapest

Anreise: per Auto vom Airport Budapest 30 Min. über die E4/M0/M3 Richtung Mogyorod

Lage Hungaroring

Video by YouTube