||| RENNSERIEN |||

AUTODROMO INTERNAZIONALE DEL MUGELLO

Bereits 1914 wurden Autorennen auf öffentlichen Strassen rund um Mugello in der Historie erwähnt.

Die eigentliche und permanente Rennstrecke, die im Besitz von Ferrari ist, entstand 1974. Die Infrastruktur wurde laufend angepasst, ebenso die Sicherheit auf dem Kurs. Früher gastierte die Formel 3000 auf der Strecke und die Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) fährt unregelmässig in Mugello. Der grösste Event im Jahr ist der Grosse Preis von Italien der MotoGP, dieser ist in der Regel ausverkauft. Für die Motorradfahrer ist der Charakter der Strecke mit den langgezogenen Kurven eine Herausforderung und die MotoGP erreicht auf der Start-Ziel-Gerade eine Geschwindigkeit von über 340 km/h.

RENNSTRECKE

WETTER

kachelmannwetter.com

LAGE DER RENNSTRECKE öffnen/schliessen

FACTS

Eröffnung: 1974

Track: permanenter Kurs

Länge: 5,245 km / 3,259 mi

Kurven: 14 (6 Links- und 8 Rechtskurven)

Fahrtrichtung: im Uhrzeiger

Rundenzeit: MotoGP ~1:46 Min.

Zuschauerplätze: ~80'000

Austragungsort für: MotoGP

Offizielle Webseite: Mugello Circuit

Einwohnerzahl Barberino di Mugello: 10'900

Sprache: Italienisch

Währung: Euro (EUR)

Lage: 90 km südlich von Bologna, 40 km nördlich von Florenz

Anreise: per Auto vom Airport Florenz Peretola ca. 40Min vom Airport Bologna ca 1Std 15Min (A1/E35)

FOTOSTRECKE

VIDEO BY YOUTUBE