Rennstrecken der Welt by rennstrecken.org

Eine Rundstrecke für den Motorsport ist eine abgesperrte Strasse für Geschwindigkeitswettbewerbe mit Motorrädern, Autos und Lastwagen. Ausser bei Rallyes und Motocross-Veranstaltungen sind die Rundstrecken oder Rennstrecken asphaltiert.

Es wird unterschieden zwischen permanenten, temporären, zwischen Oval- und Stadtrundstrecken. Alle diese Typen von Rennstrecken haben ihren eigenen und ganz besonderen Charakter. Während Stadtrundstrecken kaum Fehler von den Fahrern wegen den engen Strassen mit wenig Auslaufzonen zu lassen, sind permanente Rennstrecken mit asphaltierten oder gekiesten Auslaufzonen gebaut. Die Beschaffenheit des Belags einer Rennstrecke ist entscheiden für die Strategie eines Rennens, wegen des Reifenverschleisses.

Die Fédération Internationale de l’Automobile (FIA), die unter anderem die World Endurance Championship (WEC) oder die Formel-1-Weltmeisterschaft ausrichtet, stuft die verschiedenen Rundstrecken in Kategorien ein. Dabei spielt die Strassenbreite, die Sicherheit auf der Strecke und an den Boxen, die Zuschauerkapazität, die Lage der Rennstrecke und die Einrichtungen für Zuschauer und Medien die Hauptrollen. Gemäss der Kategorisierung dürfen Formelrennen, Tourenwagenrennen oder andere Rennen auf den entsprechenden Rundkursen stattfinden. Diese Webseite will seinen Besuchern die Rennstrecken der Welt und dessen Eigenheiten etwas näherbringen. Viel Vergnügen!

 

Resultate

F1 GP Grossbritannien
F1-Fahrer Performance nach WM-Punkten

Informationen F1 in Hockenheim


Events

F1 Hockenheimring
DTM Assen (NED)
MotoGP Brünn
MotoGP Spielberg
DTM Brands Hatch
WEC-Termine 2019/20