Twin Ring Motegi

Zwei von aneinander unabhängige Rennstrecken geben der Anlage in Motegi den Namen Twin Ring. Auf dem 2,4 Kilometer langen Oval-Kurs trug die amerikanische Rennserie der Champcars Rennen aus zur Meisterschaft von 1998 bis 2002. Nach der Fusion mit der IndyCar-Serie wurden weitere Rennen auf dem Oval ausgefahren. Im Jahr 2011 fand das letzte Rennen allerdings auf dem Strassenkurs statt, da der Oval-Kurs nach einem Erdbeben beschädigt war. Danach verzichteten die Amerikaner auf weitere Rennen aus wirtschaftlichen Gründen.

Die Motorrad Weltmeisterschaft gastiert seit 1999 ununterbrochen in Motegi auf dem 4,8 Kilometer langen Strassenkurs. Zuerst als Grand Prix Pacific und nach dem Rückzug von Suzuka als Grand Prix von Japan. Erfolgreichster Fahrer ist MotoGP-Crack Loris Capirossi, der den GP in Motegi drei Mal hintereinander von 2005 bis 2007 gewann.

Die Strecke kann in weiteren zwei verkürzten Varianten befahren werden. Unmittelbar an der Rennanlage gibt’s ein Museum (Honda-Collection-Hall), in dem historische Honda-Fahrzeuge aller Art ausgestellt sind.

Facts

Eröffnung: 1997

Track: permanenter Kurs

Länge: 4,800 km / 2,983 mi

Länge Oval: 2,493 km / 1,549 mi

Kurven: 14 (6 Links- und 8 Rechtskurven)

Fahrtrichtung: im Uhrzeiger

Rundenzeit: MotoGP ~1:45 Min.

Zuschauerplätze: ~70'000

Austragungsort für: MotoGP, Super Formula, GT-Serien

Offizielle Webseite: Twin Ring Motegi

Einwohnerzahl Motegi: 13'500

Sprache: Japanisch

Währung: Yen (JPY)

Lage: Motegi liegt 150 km östlich von Tokyo

Anreise: per Auto ca. 2 Std. vom Airport Tokyo

Events 2019 MotoGP

20.10. GP Japan Motegi (16/19)

Sieger:

Sieger Motorrad-WM

Jahr

Datum

Moto2

MotoGP

2018

21.10.

F. Bagnaia

A. Márquez

2017

15.10.

A. Márquez

A. Dovizioso

2016

16.10.

  T. Lüthi

M. Márquez

2015

11.10.

J. Zarco

D. Pedrosa

2014

12.10.

T. Lüthi

J. Lorenzo

2013

27.10.

P. Espargaró

J. Lorenzo

2012

14.10.

M. Márquez

D. Pedrosa

2011

02.10.

A. Iannone

D. Pedrosa

2010

03.10.

T. Elías

C. Stoner

2009

26.04.

Á. Bautista

J. Lorenzo

2008

28.09.

M. Simoncelli

V. Rossi

2007

23.09.

M. Kallio

L. Capirossi

2006

24.09.

H. Aoyama

L. Capirossi

2005

18.09.

H. Aoyama

L. Capirossi

2004

19.09.

D. Pedrosa

M. Tamada

2003

05.10.

Toni Elías

M. Biaggi

2002

06.10.

T. Elías

A. Barros

2001

07.10.

T. Harada

V. Rossi

2000

15.10.

D. Katō

K. Roberts jr

1999

25.04.

S. Nakano

K. Roberts jr

 

Lage

Video by YouTube